Das dunkle Volk

-Winternacht
Von:
Yasmine Galenorn

 

 

 

 

Vorwort:

 

Auch wenn die Autorin Yasmine Galenorn in Amerika bereits einen beliebten Rang im bereich von Romanen und Sachbüchern erlang, so gelang ihr dennoch der internationale Durchbruch erst mit der Serie: "Schwestern des Mondes".
Gemeinsam mit ihrem Ehemann und den vier Katzen lebt und arbeitet sie in Bellevue.

 

Kurzbeschreibung des Inhaltes:

 

Erneut scheinen sich die Ereignisse rund um die hübsche Cicely Waters zu überschlagen.

Die gemeine Winterkönigin Myst hat ihren Geliebten, den Feenprinzen Grieve auf sehr betrügerische Weise entführt.

Ausgerechnet sie muss nun lernen mit ihrem Feenvermächtnis auszukommen und ihre Macht zu beherrschen, den sonst wäre ihre Liebe auf Ewig verloren!

Doch hinzu kommt noch die Tatsache das sich Cicely ganz tief hinab in die dunklen Winkel des Indigo-Hofes begeben muss.....

Wird sie es schaffen Grieve zu retten?...

 

Urteil:

 

Ein abenteuerlich, spannender dritter Band. Die Hauptfigur hat es wirklich nicht leicht.

Immer tiefer werden die Abgründe und verstrickungen. Doch die Autorin schafft es auf sehr gelungene Weise den Leser hinab in die eisige Gegend zu begleiten. Man spürt beim lesen sehr genau, das die Autorin mit vollstem Herzblut dabei ist und auch sehr in ihre eigene Geschichte vertieft gewesen sein muss.

Die Handlung ist stimmig und in sich abgerundet!

Ein wirklich gelungener, magischer Roman der zu einigen Stunden der Ruhe und des lesens einläd!

 

Daten:

 

Titel: Das dunkle Volk

-Winternacht
Autor: Yasmine Galenorn
Veröffendl.: Juni 2013
Einband: broschiert
Verlag: Knaur Verlag

Droemer Knaur Verlage
Seitenzahl: 414
Sprache: Deutsch

Übersetzerin: Kerstin Winter

Auflage: 1.

Größe/Gewicht: 19 x 12,6 x 3,2 cm
ISBN-10: 978-3-426-51117-6

Peis: 9,99€

 


Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com