Was Paare zusammenhält:
Warum man sich riechen können muss und
Sex überschätzt wird

Von: Werner Bartens

 

 

 

Vorwort:

 

Der Autor Dr. med. Werner Bartens, wurde im Jahre 1966 geboren und hat sowohl Medizin, Geschichte und Germanistik studiert.
Der Wissenschaftsredakteur der "Süddeutschen Zeitung" wurde unter anderem als "Wissenschaftsjournalist des Jahres" ausgezeichnet.
Als Autor von zahlreichen bestsellern arbeitete er nicht nur als Arzt sondern ebenfalls in der Forschung.

 

Kurzbeschreibung des Inhaltes/Urteil:

 

Was steckt hinter dem oft erfragtem Geheimnis, welches sich hinter langjährigen Besziehungen verbirgt?
Gibt es dieses Geheimnis überhaupt?
Weshalb gelingt es manchen auf ganz einfache und gar schon selbstverständliche Weise?
Und wieso möchte dies bei anderen so ganz und garnicht klappen?

Fragen über Fragen, doch nun endlich findet man die richtigen Antowrten, den Werner Bartens präsentiert hiermit: Psychologie, Medizin und Verhaltensforschung über langjährige Partnerschaften herausgefunden haben und zeigt all jende Dinge auf, die immer wieder zur sprache kommen, jedoch die wenigsten eine Antwort parat haben.

Dieser sehr nützliche, unterhaltsame und ebenso wissenschaftliche ratgeber ist wirklich eine sehr schöne Ergänzung oder ebenso gut als Geschenk geeignet.

Dank der einfach verständlichen Erzählweise des Autors, fällt es leicht alles zu verstehen , das keine Fragen mehr offen bleiben.

Ein wirklich gelungener Ratgeber der endlich Licht in die Frage rund um längere Beziehungen bringt!

 

 

Daten:

 

Titel: Was Paare zusammenhält:
Warum man sich riechen können muss und warum Sex überschätzt wird
Autor: Werner Bartens
VÖ: Juni 2013
Einband: kartoniert/broschiert
Verlag: Knaur Taschenbuch Verlag
-Dromer Knaur Verlage
Seitenzahl: 254
Sprache: Deutsch
Genre: Ratgeber
ISBN-10: 978-3-426-78602-4

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com