Die Hüterin des Schattenbergs
Von:Monika Felten

 

 

 

Vorwort:

 

Im Jahre 1965 wurde die Autorin Monika Felten geboren. Sie gehört zu den erfolgreichsten und renommiertesten deutschen Fantasy-Autoren.

Ihre hervorragend komponierten Fantasy-Reihen, die „Saga von Thale“, die „Geheimnisvolle Reiterin“ und „Das Erbe der Runen“ begeisterten auf Anhieb große Lesegemeinden. Zwei ihrer Bücher wurden mit dem "Deutschen Phantastik Preis" ausgezeichnet.

Gemeinsam mit ihrer Familie lebt Monika Felten in der Holsteinischen Schweiz.

 

Kurzbeschreibung des Inhaltes:

 

Eleve Jemina ist die letzte noch lebende Hüterin des Schattenbergs und somit lastet das Schicksal schwer auf ihren Schultern.

Was bedeutet das sie alleine die Verantwortung trägt, mit hilfe ihrer Hütermagie die Schatten der Berge in schach zuhalten. Sollte ihr diese Aufgabe jedoch nicht gelingen, werden die Schatten der Berge tod und verwüstung über die nichts ahnenden Menschen bringen.

Jemina bleibt keine andere Wahl, sie muss sich ins Reich der Toden begeben um das Wissen der vorherigen Hüter zu erlangen, den nur so kann es ihr überhaupt gelingen die Schatten in Schach zu halten.

Da ist es nur gut, das sie diesen gefahrenvollen weg nicht alleine beschreiten muss, sondern der geheimnisvolle und ebenso süße Eleven Rik sie auf ihrem Weg begleitet....

 

Urteil:

 

Einabsolut gelungener, spannender und ebenso überraschender Roman.
Die Autorin schreib flüssig und sehr leidenschaftlich.
Die Charaktäre sind sehr gut gelungen und scheinen dem Leser die Hand entgegen zu recken, damit man in die Geschichte abtauchen kann.
Die Geschichte ist sehr überraschend und scheinbar mit leichtigkeit geschrieben zu sein.

So macht lesen Spaß!

 

Daten:

 

Titel: Die Hüterin des Schattenbergs
Autor: Monika Felten
VÖ: März 2012
Einband: kartoniert/broschiert
Verlag: cbj Verlag
Seitenzahl: 494
Sprache: Deutsch
Genre: Roman< - Fantasy
ISBN-10: 978-3-570-40189-7

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com