WILDWORLD

Die Nacht der Wintersonnenwende

Band 1
Von: Lisa J. Smith

 

 

 

Vorwort:

 

Die Autorin Lisa J. Smith hat schon sehr früh mit dem Schreiben begonnen. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie bereits während ihres Studiums. Sie lebt gemeinsam mit einem Hund, einer Katze und einer unmenge an Büchern im Norden Kaliforniens.

 

Kurzbeschreibung des Inhaltes:

 

Nun ist es dem dunklem Zauberer Cadal Forge gelungen vond er Parallelwelt Wildworld in die gewöhnliche Welt der Erde zu gelangen. Den er überlistete auf höchst ungeziehmte Weise die Hexenmeisterin Morgana Shee, deren Aufgabe die Bewachung des Überganges zwischen den beiden Welten ist.

Doch ist er nicht alleine durch den Übergang, nein er hat Morgana nicht nur sehr linkisch überlistet, sondern sie kurzerhand entführt.



Den vier Geschwistern Claudia, Alys, Charles und Janie, sind die einzigen welche den bösen Zauberer einhalt gebieten können, den dessen ziel besteht in der Weltherrschaft!

Das Abenteuer beginnt....

 

Urteil:

 

Lisa J. Smith schreibt voller Gefühl und schafft es den Leser innerhalb der ersten Sätze zu fesseln. Ihre Charaktäre sind voller Leben, die Dialoge ung gegebenheiten sehr gut gewählt. Die Liebesgeschichte hält sich zwar etwas im Hintergrund ist aber trotzdem sehr gut gelungen und unterstützt die versunkenheit in diesem Roman noch zusätzlich.

Wildworld – Die Nacht der Wintersonnenwende, ist definitiv ein sehr gelungener Fantasyroman!

 

Daten:

 

Titel: WILDWORLD

Die Nacht der Wintersonnenwende

Band 1
Autor: Lisa J. Smith
VÖ: 21. Oktober 2013
Einband: kartoniert/broschiert
Verlag: cbt TB Verlag
Seitenzahl: 316
Sprache: Deutsch
Genre: Roman< - Jugendbuch
Übersetzer/in: Michaela Link
Original Titel: Wildworld 1 The Night of Solstice
ISBN-10: 978-3-570-38019-2

 

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com