Das Versprechen der Kurtisane
Von: Cecillia Grant

 

 

 

Vorwort:

 

Auch eine Autorin wie Cecillia Grant hat Lieblingsautoren, die ihren sind unter vielen weiteren: George Eliot, Mark Twain und Jane Austen.
Einst hat sie englisch studiert, ehe sie ihr Debüt als Romanautorin mit "Ein unsittliches Angebot" abgab.

 

Ein weiterer Roman der Autorin ist bereits in Vorbereitung und wird in Kürze bei LYX erscheinen!

 

Kurzbeschreibung des Inhaltes:

 

Der ehemaligen Offizier Will Blackshear traut seinen Augen nicht als er die wenn auch nicht bildschöne Kurtisane Lydia am Spieltisch entdeckt. Doch der Mann, welchem sie gehört redet auf sehr abfällige Weise über sie und scherzt auf übelste Weise mit den anderen Herren über sie. Eine gegebenheit, welche Will nicht aktzeptieren kann und möchte.

Lydia Slaughter größte Sehnsucht ist es sich eines Tages selbst freikaufen zukönnen. Weshalb sie schließlich heimlich mit Will einen Packt schließt: Sie beide wollen die ganzen Spieler überliesten und so gemeinsam ein Vermögen verdienen. Doch das sie beide nicht richtig auf ihre Herzen achteten, wird klar, als mehr als nur ein Abkommen daraus hervorkommt....

 

Urteil:

 

Eine äußerst Leidenschaftliche, spannende und leider hin und wieder ausholende Geschichte.

Die Autorin beschreibt zum Beispiel die Spiele, welche Stattfinden recht ausholend, als müsse sie die Reglen auf kindlicher Ebene erklären. Dennoch ist die Geschichte zwischen Lydia und Will sehr prickelnd und romantisch.

Die Gegebenheiten sind hin und wieder etwas verwirrend, werden jedoch zum Ende des Romanes entwirrt und nach und nach kommen alle Handlungsstränge auflösend zusammen.

 

Für Leser die nicht immer Zeit haben ein Buch in einem Zuge durch zulesen, ein sehr guter Roman.

 

 

Daten:

 

Titel: Das Versprechen der Kurtisane
Autor: Cecillia Grant
VÖ: Oktober 2013
Einband: kartoniert/broschiert
Verlag: LYX Verlag
-Egmont LYX Verlage
Seitenzahl: 376
Sprache: Deutsch
Genre: Roman< - Fantasy
Übersetzer/in: Kirsten Middeke
Original Titel: A Gentelman Undone
ISBN-10: 978-3-8025-8872-3

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com