Iny Lorentz : Flammen des Himmels

 

 

Vorwort:

 

Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, dessen erster historischer Roman "Die Kastratin" die Leser auf Anhieb begeisterte. Mit "Die Wanderhure" gelang ihnen der Durchbruch; der Roman erreichte ein Millionenpublikum. Seither folgt Bestseller auf Bestseller. Die Romane von Iny Lorentz wurden in zahlreiche Länder verkauft. Dies ist die Homepage der Autoren: www.inys-und-elmars-romane.de

 

Kurzbeschreibung des Inhalts:

 

Wir schreiben das 16. Jahrhundert in Münster:

Frauke Hinrichs und ihre Familie haben es wirklich nicht leicht. Immer wieder, nun schon zum dritten male wurden sie als Wiederträufer beschuldigt und mussten somit fliehen um ihr Leben zu retten.
Zunächst scheinen sie endlich in Sicherheit, doch als ein heimtückischer Inquisitor auftaucht und verkündet alle jene zu töten die dem Irrglauben verfallen sind. Auch wenn Fraukes Vater sich dieser gefahr nicht bewusst ist, den er ist sich sicher als ehrenwerter Bürger gestellt zu sein.
Einzig mit Lothars hilfe kann Frauke fliehen, doch was wird nun mit ihren Eltern geschehen? Den diese wurden von anderen Verraten und an den "Pfahl" geliefert....

Urteil:

 

Eine sehr starke, unglaublich tiefgründige und ebenso einfühlsame Geschichte, welche durch eine sehr schöne und herzliche Liebesgeschichte ergänzt wird.
Das Autorenpaar schreibt sehr gekonnt und wie bereits gewohnt sehr tiefgehend. Diese Geschichte hält den Leser wahrhaft bis zur Letzten Seite fest im Bann. Mann kann nicht anders, als mit Fraucke mitzufiebern und sich der Geschichte völlig zu verschreiben.
Von diesen begnateten Autorenpaar möchten man sehr gerne mehr lesen!
Ein absolut gelungener Roman!!!

Daten:
Titel: Flammen des Himmels
Autor: Iny Lorentz
VÖ: Oktober 2013
Einband: gebunden
Verlag: Knaur HC Verlag
-Dromer Knaur Verlag
Seitenzahl: 750
Auflage: 1.
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Größe:21,8 x 14,8 x 5 cm
ISBN-10: 978-3-426-66380-6


Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com