Drahtzieher der Macht: Die Bilderberger

-Verschwörung der Spitzen von Wirtschaft, Politik und Medien
Von: Gerhard Wisnewski



Vorwort:

Der Autor Gerhard Wisnewski studierte Politikwissenschaften in München. Immer wieder erregte er durch seine Recherchen über Terrorismus Aufsehen - 1992 veröffentlichte er mit zwei Kollegen das Buch "Das RAF-Phantom". Der darauf beruhende Spielfilm (Regie: Dennis Gansel) gewann u.a. den Grimme-Preis. Danach arbeitete er als freier Dokumentarfilmer für ARD, ZDF und WDR. 2003 drehte Wisnewski mit dem Filmemacher Willy Brunner die weltweit erste kritische Dokumentation über die Attentate des 11.9.2001, die in einem großen Sender ausgestrahlt wurde (WDR). Gleichzeitig erschien sein Standardwerk "Operation 9/11", das in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Seitdem schrieb er zahlreiche Bücher zu politischen und zeitgeschichtlichen Themen. 2007 rief er sein äußerst erfolgreiches Jahrbuch "verheimlicht - vertuscht - vergessen" ins Leben, das seitdem jährlich erscheint. Im Dezember 2013 erscheint erstmals sein Jahrbuch "ungeklärt - unheimlich - unfassbar" über die Hintergründe der spektakulärsten Verbrechen des Jahres.

Kurzbeschreibung des Inhaltes/ Urteil:

Gleich zu beginn des Buches empfihlt der Autor, das der Leser einfach das glauben soll, was er glauben möchte, bzw das der Leser selbst und nur für sich die glaubhaftigkeit , entscheiden soll...

In "Drahtzieher der Macht" geht es um die geheimnisvolle Gemeinschaft der Bilderberger, jener Elite von Wirtschaft Politik und Medien. Der Autor erläuter auf sehr anschauliche Weise, welche Fakten rund um die Bilderberger existieren, was hinter verschlossenen Türen so alles hinter geschlossenen Türen besprochen werden könnte und was so alles dafür getan wird, das gerade von diesen geheimenen Treffen nichts an die "öffentlichkeit" gerät. Gerhard Wisnewski ergänzt viele Autoren, welche sich bereits an dieses heikle Thema heranwagten und berichtete über seine ganz eigenen journalistischen Erfahrungen....

Der Autor Gerhard Wisnewski geht sehr selbstsicher und ebenso gekonnt an dieses sehr verschienen Thema heran. Er schreibt sehr gut verständlich und überlässt es doch dem Leser selbst, was dieser nun glauben mag und was nicht.

Dieses gesamte Buch, als auch das Thema an sich ist unglaublich Tiefgründig und wird viele Leute zum Nachdenken anregen....

Daten:

Titel: Drahtzieher der Macht: Die Bilderberger -Verschwörung der Spitzen von Wirtschaft, Politik und Medien
Autor: Gerhard Wisnewski
VÖ: März 2010
Einband: broschiert

Taschenbuch
Verlag: Knaur TB Verlag
Dromer Knaur Verlag
Seitenzahl: 318
Sprache: Deutsch
Genre: Roman? Aufklärung?
Original Titel: Drahtzieher der Macht
ISBN-10: 978-3-426-78206-4


Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com