Albert Kitzler: Wie lebe ich ein gutes Leben?
-Philosophie für Praktiker

 

 

 

 

Vorwort:

Der Autor Dr. Albert Kitzler, geb. 1955, studierte Philosophie und Jura in Freiburg i.Br. Und war als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heidegger-Lehrstuhl tätig. Seit mehr als 20 Jahren ist er als erfolgreicher Medienanwalt und Filmproduzent (1994: Oscar für den Kurzfilm „Schwarzfahrer“) in Berlin ansässig. Seit 2000 beschäftigt er sich wieder intensiv mit der Philosophie im antiken Griechenland, in China und Indien. 2010 gründete er „MASS UND MITTE – Schule für antike Lebensweisheit“, wo er Seminare, Coachings sowie philosophische Matineen leitet und Vorträge hält.

 

Kurzbeschreibung des Inhaltes/Urteil:

Viele Menschen haben sich diese grundlegende Frage bereits gestellt: Wie lebe ich ein gutes Leben? Doch auf eine für alle Befriedigende Antwort, wird wohl kaum einer selbst kommen.
Der Autor Dr. Albert Kitzler geht absolut gekonnt und sehr tiefgehend durch die westliche mit der östlichen Philosophie darauf ein.
Man spürt das er beim Schreiben sehr vertieft war und sein Schreibstil ist so gelungen, das dieses Buch sich praktisch von selbst liest.

Das man zuallererst einmal an sich selbst arbeiten muss um das Ziel eines guten Lebens zu erreichen, muss einjedem zunächst einmal selbst klar werden.
Selbsterkenntnis ist zunächst der erste Schritt eines langen aber ebenso erfüllenden Weges.
Es kann ein langer weg sein, doch wenn man sich selbst ins reine Bringt und bereit ist etwas an sich zu arbeiten, ist man mit diesem sehr gut Dargestelltem Ratgeber genau richtig. Gerade die Philosophischen Wege sind gut umsetzbar.

 

Daten:

Titel: Wie lebe ich ein gutes Leben?
-Philosophie für Praktiker
Autor: Albert Kitzler
VÖ: April 2014
Einband: gebunden
Verlag: Pattloch Verlag
Dromer Knaur Verlage
Seitenzahl: 270
Sprache: Deutsch
Preis: 19,99€
Genre: Roman
ISBN-10: 978-3-629-13045-7

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com