Bert te Wildt: Digital Junkies

-Internetabhängigkeit und ihre Folgen für uns und unsere Kinder

 

 

Vorwort:

Der Autor PD. Dr. med. Bert te Wildt leitet als Oberarzt die Ambulanz der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie des LWL-Universitätsklinikums der Ruhr-Universität Bochum, im Rahmen derer er Internet- und Computerspielabhängige behandelt. Er hat sich zum Thema Internetabhängigkeit habilitiert und ist Mitbegründer des Fachverbands Medienabhängigkeit e.V.  2012 erschien sein Buch „Medialisation: Von der Medienabhängigkeit des Menschen“ bei Vandenhoeck & Ruprecht.

 

Kurzbeschreibung des Inhaltes/ Urteil:

Vorallem in den letzten Jahren nehmen Internet und Spiele Abhängigkeiten rund um das Internet immer mehr zu, dies muss auch Bert te Wildt in seinen Sprechstunden erkennen. Leider ist solch eine Sucht mit das schlimmste was einem Menschen passieren kann, den alles was übrig bleibt sind völlig zerstörte Trümmer der Existenzen. Oftmals sind die Leute dann sehr vereinsamt und leben nur noch im Internet, Chats und auf Plattformen.  Auch Cybersex ist hier ein großes Thema.  Leider kann man es auch nicht mehr Hobby nennen, den diese Leute vernachlässigen oftmals ihr gesamtes Leben, ihre Schule, die Arbeitsplätze, gehen oft kaum mehr aus dem Haus(Sie könnten ja etwas verpassen), wollen nicht mehr raus, weg vom geliebten Computer… Zudem reagieren nicht wenige sehr aggressiv oder gar depressiv wenn man ihnen den Zugang zum Internet verwehrt…. Oftmals ist der Tod keine seltene Folge des Schlafmangels, oder gar des gesamten Lebens in diesem Sinne…

Bert te Wildt zeigt uns auf, wie wir verhindern können, das es soweit kommt, zeigt uns auf sehr gut verständliche Weise, was die ersten Signale sind und auf was wir achten sollten / müssten!

Doch auch wenn es bereits zu spät ist, so kann dieses Buch doch ein erster Schritt zur Hilfe und zum Aufzeigen des Richtigen Weges zurück in die Realität sein! Dieses großartige Buch ist absolut jeden Cent wert und sollte in keinem Haushalt fehlen!

 

Daten:

Titel: Digital Junkies

-Internetabhängigkeit und ihre Folgen für uns und unsere Kinder

Autor: Bert te Wildt

VÖ: März 2015

Einband: gebunden

Verlag: Droemer HC Verlag

Dromer Knaur Verlage

Seitenzahl: 382

Sprache: Deutsch

Größe: 14,8 x 3,2 x 21,8 cm

Genre: Ratgeber, Sachbuch

ISBN: 978-3-426-27656-3

 

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com