Johanna Lindemann: Die Pinguine finden ihr Glück

 

Vorwort:

 

Die Autorin Johanna Lindemann ist seit über 15 Jahren als Texterin für die Werbe- und Kreativbranche tätig. Seit 2005 arbeitet sie als Drehbuchautorin und Filmemacherin. Sie hat zwei Töchter und lebt mit ihrer Familie in Berlin.
Die Illustratorin Lucie Göpfert, geboren 1983, studierte Spiel- und Lernmitteldesign in Halle/Saale. Während des Studiums entdeckte sie ihre Liebe für das Illustrieren und ist seit 2010 als freiberufliche Illustratorin tätig.

 

Kurze Inhaltsangabe:

 

Pinguine am Südpol haben es aber auch nicht leicht, denn auch Langeweile kann schlimm sein. Und da scheinbar alle Pinguine das Gleiche tun, beschließen einige ihr Glück in der Ferne zu suchen. So beginnt jeder Pinguin sein eigenes Glück zu machen. Zum Beispiel als Modedesinerin, DJ, im Zoo oder auch als Handtuchhalter. Doch als Oma dann alle anruft und sie bittet zurück an den Südpol zu kommen, folgen die Pinguine nur zu gerne ihrem Ruf und machen sich auf den Weg zurück in ihr Zuhause…

 

Urteil:

Eine wirklich sehr schöne, Kindgerechte und lustige Geschichte, die dabei zeigt, dass es Zuhause doch immer am schönsten ist. Die Illustrationen sind sehr farbenfroh und immer passend. Man kann deutlich die gute Zusammenarbeit zwischen Autorin und Illustratorin erkennen. Ganz gleich ob für Jungs oder Mädchen, dieses Buch macht total Spaß, auch wenn man es zum hundertsten mal vorliest!

 

Daten:

 

Titel: Die Pinguine finden ihr Glück
Autor: Johanna Lindemann
Illustrationen: Lucie Göpfert
VÖ: März 2015
Einband: gebunden
Verlag: Pattloch Geschenkbuch Verlag
Dromer Knaur Verlage
Seitenzahl: 46
Sprache: Deutsch
Größe: 30 x 1,2 x 9,5 cm
Altersempfehlung: 5-6 Jahre
Genre: Kinderbuch, Vorlesebuch
ISBN: 978-3-629-14170-5

 

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com