Kakebo -Endlich genug Geld für alles

 

Kurzbeschreibung des Inhaltes / Urteil:

 

Viele Menschen haben den Überblick über ihre Finanzen bereits verlohren oder sind sich in beszug auf diese nicht immer sicher... doch wie kann man den Überblick zurück gewinnen? Wie sich über alles Ausgaben bewusst werden? Wie die eigenen "Fehler" oder "fehl Verhalten" erkennen? Kann man so wirklich mehr aus seinem Geld machen? Mehr vom eigenen Geld haben?

 

Ja, dank Kakebo ist dies tatsächlich möglich. Den wie oben beschrieben, geht es leider vielen Menschen. Ganz gleich ob Geschäftsmann, Mutter, Hausfrau.... es ist wirklich gleich, welchen und ob man einen Beruf hat. Es ist auch ganz gleich was man verdient. Den Kakebo ist eine sehr bewährte Technik, die bereits schon seit langer Zeit in anderen Ländern erfolgreich eingesetzt wurde und noch immer wird.

 

Anders als ein gewöhnliches, oder selbst angelegtes Haushaltsbuch, ist hier wirklich Platz für alles! Selbst um sich Monat für Monat ein neues Ziel zu setzen.... Man muss ganz ehrlich sagen, das Kakebo, gewiss vielen Menschen helfen wird und ihnen ganz nebenbei die eigenen Finanzen sehr gelungen aufzeigt und somit beim Sparen und richtigem Umgang mit geld sehr viel helfen wird.

 

Für ein gesamtes Jahr ist in diesem Büchlein platz! Nicht nur die Wochenpläne und Monatlichen"Abrechnungen" die begleitet vom Schweinchen und Wolf sind, sondern auch die Einleitung mit sehr ausführlicher Erklärung, zur richtigen und korrekten Nutzung, wurde eingefügt.

 

Ein sehr Handliches, cooles Buch, das in jedem Haushalt eine große!!!Hilfe sein wird!

 

Daten:

 

Titel: Kakebo
-Endlich genug Geld für alles
Übersetzerin: Sonja Hagemann
-aus dem Spanischen
VÖ: September 2015
Einband: gebunden
Verlag: Blanvalet Verlag
Random House Verlage
Seitenzahl: 206
Sprache: Deutsch
Auflage: 1.
Preis: 12,00 €
Genre: Ratgeber, Sachbuch
ISBN: 978-3-7645-0540-0

 

 

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com