Dan Ariely: Ist doch logisch!

Antworten auf halb bis ganz ernste Alltagsfragen

 

Vorwort:

 

Dan Ariely, geboren 1968, studierte Psychologie und Betriebswirtschaft. Ab 1998 war er Professor für Verhaltensökonomik am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und leitete dort u.a. die Forschungsgruppe eRationality. Seit 2008 lehrt er an der renommierten Duke University. Er ist Gründer und Direktor des Center for Advanced Hindsight.

 

Kurzbeschreibung des Inhaltes/ Urteil:

 

Mit einer gekonnten Sammung seiner Kolumnen Artikel, wird der Autor Dan Ariely so manchen Leser in seinen Grundfesten erschüttern. Den in seinen Artikeln, die der Autor eigentlich für das Wall Street Journal geschrieben hat, sind do mache Antworten verborgen, bei denen man im Nachhinein denkt"Ist doch logischt!"

Man wird so mach einem ungemein guten dankanstoß begegnen... eher mehreren, die uns noch eine Weile nachdenken lassen, obwohl wir bereits mit dem Lesen geendet haben...Doch auch wenn die meisten fragen ganz einfach zu beantworten erscheinen, sind die Antworten doch sehr überraschend und logisch , wie der Titel dieses sehr gelungenen, gut zusammen gesetzten Werkes preis gibt.

Auch wenn einige Fragen sehr lustig klingen, so geht der Autor sehr gekonnt damit um und beantwortet sie mit einer unglaublichen Ruhe und tiefe. Das er sich jedoch immer selbst sehr gut und genau informiert, kann man von Text zu Text genau spüren! Somit muss man einfach sagen: Dies ist ein Autor, der sich so richtig viel Mühe macht! Und das immer und immer wieder!

 

Daten:

 

Titel: Ist doch logisch!

Antworten auf halb bis ganz ernste Alltagsfragen
Autor: Dan Ariely

Illustrator: William Haefeli
VÖ: Oktober 2015
Einband: gebunden
Verlag: Droemer HC Verlag
– Dromer Knaur Verlag
Seitenzahl: 238
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Übersetzer/in: Gabriele Gockel
ISBN-10: 978-3-426-27665-5

 

 

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com