Ruth Nestvolds: Flamme und Harfe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorwort:

 

Die Autorin Ruth Nestvold wurde einst in Colville geboren. Nach ihrer Promotion in Anglistik an der Uni in Stuttgart blieb sie in Deutschland und arbeitete an verschiedenen Universitäten.

Heute lebt und arbeitet die Mutter zweier Kinder noch immer in Stuttgart.

Seit 1998 sind ihre Kurzgeschichten und Novellen in etlichen Zeitschiften und Anthologien erschienen. Vorallem durch den Roman "Flamme und Harfe" gewann sie eine erstaunliche Zahl an begeisterten Lesern und Fans, was für jene die dieses Buch gelesen haben, absolut kein Wunder sein wird.

 

Kurzbeschreibung des Inhaltes:

 

Als Yseults Mutter sein Leben rettet, weis sie nicht wer Drystan in wirklichkeit ist.

Yseult übernimmt seine Pflege und so kommen sich die beiden näher und verlieben sich letzten endes vollkommen ineinander.

Doch ihrer beider Liebe scheint keine Zukunft vergönnt, den im eigendlichem Leben sind sie beide verbitterte Feinde, oder sollten es eben sein.

Immer wieder müssen die beiden schwere, tiefgehnde Entscheidungen treffen, welche für alle gelten.

Und doch bleibt ihrer beider Liebe bestehen, verstärkt sich nach und nach.

Drystan bittet Yseult immer und immer wieder mit ihm zu fliehen, doch sie lehnt immer und immer wieder ab, nicht nur zu seinem verdruss...

Als sie sich letzten endes dazu bereit erklärt, nimmt das Verhängnis einer leidenschaftlichen Liebe einen dunklen Verlauf!

 

 

 

Urteil:

 

Tristans und Isoldes neu erzählte Liebesgeschichte!

 

Die Autorin Ruth Nestvold erschuff mit dem leidenschaftlichen Roman "Flamme und Harfe" einen viel gelesenen Roman der gar schon in epische Höhen folgt. Ihre Geschichte ist nicht nur im besonders passendem Maße an Liebe, Spannung und ganz besonders von Intriegen angefüllt, nein auch ihre Handlungsstränge sind so magisch verwebt das der Leser das ein oder andere mal einfach weiter lesen muss und den Roman nicht aus der Hand legen können wird.

Ihre Liebesgeschichte ist nicht nur ausergewöhnlich gut beschrieben sondern so tiefgehend und Gefühlvoll, das man solbald der roman ausgelesen ist am liebsten sofort wieder von vorne beginnen möchte.

Ihre Charaktäre sind so Lebensecht das man bereits nach den ersten Seiten völlig in die Geschichte abtauchen wird und sich mit auf die magische Reise begibt!

 

Ein absolutes Muss für alle die besonders gute und tiefgründige Liebesgeschichten und Fantasy mögen!

 

Als Extra-Tipp: Alle Leserinnen sollten sich Taschentücher bereitlegen! Den diese wird man ohne jeden Zweifel benötigen!

Die Daten:

 

Titel: Flamme und Harfe
Autor: Ruth Nestvold
Veröffendl.: Dezember 2010
Einband:broschiert
Verlag: Blanvalet Verlag – Random House
Seitenzahl: 703
Sprache: Deutsch

Auflage: 1.

Übersetzerin: Marie-Luise Bezzenberger
Original Titel: Flame and Harp

Größe/Gewicht:
ISBN-10: 978-3- 442-37626-1

 

Rezension/Besprechung: Die Magie der Bücher.de

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com