Die Masken des Morpheus

Von: Ralf Isau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorwort:

 

Der Autor Ralf Isau wurde im Jahre 1956 in Berlin geboren.

Auch wenn fantas

tische Erzählungen ihn bereits früh zu begeistern vermochten, so führte ihn sein Interesse für Naturwissenschaft und Technik zunächst zur Informatik

Zunächst schrieb er lediglich als Hobby, doch dann im Jahre 2002 hing er seinen Job in der EDV an den Nagel und verschrieb sich völlig der Schriftstellerei.

Bisher hat der Auto 35 Bücher veröffendlicht, viele Preise erhalten und in ganze 15 Sprachen wurden seine Werke übersetzt.

Gemeinsam mit seiner Frau lebt er heute in Stuttgart.

 

 

Kurzbeschreibung des Inhaltes:

 

Wir schreiben das Jahr 1793 in London.

 

Der unglaubliche Akrobat, Illusionist und Zirkusstar; Arian Pratt, verschlägt es gar die Sprache, als er sich nach einer Vorführung plötzlich in einem fremden Körper wiederfindet.

Doch das bedeutet zugleich auch das der besitzer dieses Körpers nun in dem seinen stecken muss.

Als sich der Fremde aus dem Staub machen will, macht sich Arian sofort an die Verfolgung des mysteriösen Fremden, doch das er selbst zum gejagten wird, damit konnte er einfach nicht rechnen.

Doch ganz gleich was auch versucht wird, Arian gibt nicht auf! Immerhin möchte er in seinen Körper zurück!

Doch was kann er tun um dieses Ziel zu erreichen?

Gemeinsam mit Mira begibt er sich hinein in das unglaublichste Abenteuer überhaupt....

 

Urteil:

 

Ein abenteuerlich, spannender Roman.

Die Hauptfigur hat es wirklich nicht leicht und doch gibt er niemals auf, was ihn und Mira äußerst Symphatisch erscheinen lässt..

Immer tiefer werden die Abgründe und verstrickungen.

Doch der Autor schafft es auf sehr gelungene Weise den Leser hinab in die magischen Verstrickungen, des Londons von 1793 zu katapultieren.

Man spürt beim lesen sehr genau, das der Autor mit vollstem Herzblut dabei ist und auch sehr in seine eigene Geschichte vertieft gewesen sein muss.

Die Handlung ist stimmig und in sich abgerundet! Die Altersempfehlung von ab 12 Jahren ist wie immer sehr passend gewählt. Das Cover passt einfach absolut hervorragend zum Roman!

Ein wahrhaftiges Leseerlebnis!

 

Daten:

 

Titel: Die Masken des Morpheus
Autor: Ralf Isau
Veröffendl.:
Einband: gebunden
Verlag: cbj Verlag
Seitenzahl: 542
Sprache: Deutsch

Auflage: 1.

Größe/Gewicht: 23,4 x 15,8 x 4,6 cm

Altersempfehlung: ab 12 Jahren
ISBN-10: 978-3-570-1383-59

Peis: 17,99€

 


Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com